FA-Cup: Fünf Erstligisten müssen ins Wiederholungsspiel – Chelsea zu Hause klarer Favorit

Mit dem FC Arsenal, der bei Nottingham Forest eine 2:4-Niederlage kassierte, und dem FC Everton, der im Derby beim FC Liverpool mit 1:2 den Kürzeren zog, hat es zwei Top-Teams der Premier League in der dritten Runde des FA-Cups erwischt. Fünf weitere Teams aus dem englischen Fußball-Oberhaus sind im Pokal zudem noch nicht durch. Der FC Chelsea, Leicester City, der AFC Bournemouth, Swansea City und West Ham United müssen nun unter der Woche ins Rückspiel.

Nachfolgend werfen wir gemeinsam mit online-sportwette.net einen genaueren Blick auf die fünf Wiederholungsspiele mit Premier-League-Beteiligung, neben denen es noch drei weitere Begegnungen gibt, mit einem Schwerpunkt auf die Einschätzung der Buchmacher:

Leicester City – Fleetwood Town, 16.01.2018, 20.45 Uhr

Der Sensationsmeister von 2016 kam im Hinspiel beim Drittligisten nicht über ein torloses Remis hinaus, doch vor eigenem Publikum sollte Leicester City dann doch dazu in der Lage sein, den Underdog aus dem Wettbewerb zu werfen. Das sehen auch die Buchmacher so, ist die 1,25 von William Hill doch schon die beste Quote für Wetten auf Heimsieg. Auf der anderen Seite ist bei Unibet für richtige Tipps auf Fleetwood der 14-fache Einsatz drin. Und für ein erneutes Remis führen Betway und Interwetten jeweils mit der 6,50 den Quotenvergleich an. 

West Ham United – Shrewsbury Town, 16.01.2018, 20.45 Uhr

Auch West Ham musste sich beim Tabellenzweiten der 3. Liga mit einem 0:0 begnügen und ist nun zu Hause der klare Favorit. Die 1,50 von Betway und William Hill ist die beste Quote für Tipps auf die Hammers, während Interwetten und Mybet jeweils mit dem siebenfachen Einsatz für Wetten auf Shrewsbury locken. Für Unentschieden-Tipps ist ebenfalls Interwetten mit der 4,50 die erste Anlaufstelle.

FC Chelsea – Norwich City, 17.01.2018, 20.45 Uhr

Chelsea musste sich wie Leicester und West Ham bei Norwich City mit einem 0:0 begnügen, wobei die Canaries als Erstliga-Absteiger aber von Anfang an kein wirklich leichtes Los waren. Nichtsdestotrotz wäre alles andere als das Weiterkommen Chelseas eine faustdicke Überraschung. Das wird auch anhand der maximalen Quote 1,23 von Unibet für einen Sieg der Blues deutlich. Wer an Norwich glaubt, kann sich derweil bei Interwetten die Quote 15,0 sichern und auch für Tipps auf Remis fällt die unter anderem von Tipico angebotene Top-Quote 6,50 recht hoch aus. 

Swansea City – Wolverhampton Wanderers, 17.01.2018, 20.45 Uhr

In der Premier League geht es für Swansea gegen den Abstieg und im FA-Cup wurde es im Hinspiel bei den Wolves mit einem – natürlich torlosen – Unentschieden verpasst, sich Selbstvertrauen zu verschaffen. Vor eigenem Publikum werden die Schwäne von den Buchmachern gegen den Spitzenreiter der zweiten Liga indes auch nur als leichter Favorit gesehen. Für Wetten auf Heimsieg ist die Quote 2,50 von Betway die beste, der die Top-Quote 2,90 von Unibet für Tipps auf die Wolves gegenübersteht. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist mit der Quote 3,35 ebenfalls von Unibet am besten bedient.

Wigan Athletic – AFC Bournemouth, 17.01.2018, 20.45 Uhr

Bournemouth ist der einzige Premier-League-Klub, der im Wiederholungsspiel auswärts ran muss. Immerhin wurde zu Hause noch ein 0:2-Rückstand aufgeholt, doch zum Sieg reichte es gegen den Spitzenreiter der 3. Liga nicht mehr. Und nun sehen die Buchmacher Wigan mit der maximalen Quote 2,50 von Betway und Interwetten sogar leicht vorne, während für Tipps auf Bournemouth ebenfalls bei Interwetten die Höchstquote 2,85 winkt. Für Wetten auf Unentschieden ist Unibet mit der Quote 3,45 die erste Wahl. (Quoten: www.sportwetten-online.com)

Bundesliga, 18. Spieltag: FC Bayern in Leverkusen gefordert – Behauptet Schalke Platz zwei?

Nach vier Wochen Pause geht es in der Bundesliga mit der Rückrunde weiter, die im Rennen um die internationalen Plätze in der Champions und Europa League ebenso reichlich Spannung verspricht wie im Kampf gegen den Abstieg. Ob das auch für die Meisterschaftsentscheidung gilt, erscheint hingegen angesichts von elf Punkten Vorsprung des FC Bayern München auf den zweitplatzierten FC Schalke 04 sehr fraglich.

Wenn überhaupt, ließe wohl nur noch ein Fehlstart der Bayern ins neue Jahr bei einem gleichzeitigen Schalker Erfolg halbwegs Spannung aufkommen, zumal der individuell wohl stärkste Bayern-Konkurrenz Borussia Dortmund noch zwei weitere Zähler hinter dem Spitzenreiter zurückliegt

Nachfolgend werfen wir einen genaueren Blick auf die beiden Auftaktspiele des FC Bayern und von Schalke 04 im Jahr 2018, die es jeweils durchaus in sich haben. 

Bayer Leverkusen – FC Bayern München, 12.01.2018, 20.30 Uhr

Der FC Bayern eröffnet die Rückrunde mit dem Gastspiel bei Bayer Leverkusen und damit einem Gegner, der in den Wochen vor Weihnachten zu den formstärksten gehörte. Leverkusen hat seit Mitte September kein Spiel mehr verloren und sich nach anfänglichen Schwierigkeiten unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich wieder zu einem Top-Team gemausert, das Bayer in der jüngeren Vergangenheit in den allermeisten Jahren stellte. Auch gegen die Bayern werden sich der in der Hinrunde überragende Leon Bailey und seine Kollegen nicht verstecken, sondern versuchen, selbst die Initiative zu ergreifen. Ob es gegen einen ohne Torjäger Robert Lewandowki, dafür aber mit Neuzugang Sandro Wagner im Angriff agierenden FCB zum Erfolg reicht, bleibt freilich abzuwarten.

Die Buchmacher können sich allerdings nur bedingt vorstellen, dass Leverkusen einen Dreier landet, wie die beste Quote 4,20 von Unibet und William Hill für Wetten auf einen Heimsieg zeigt. Dagegen gibt es für Tipps auf den FC Bayern maximal die bei Betway erhältliche Quote 1,85 und für Unentschieden-Wetten führt ebenfalls Betway mit der 4,00 den Quotenvergleich an. Mehr seriöse Wettanbieter finden Sie hier:

RB Leipzig – FC Schalke 04, 13.01.2018, 18.30 Uhr

Schalke hat zwar als Zweiter überwintert, allerdings auch nur mit zwei Punkten mehr als Borussia Mönchengladbach auf dem sechsten und der Auftaktgegner RB Leipzig auf dem fünften Platz. Schon ein schlechter Start in der Red-Bull-Arena könnte S04 somit einige Ränge kosten und würde die aktuell hervorragende Stimmung rund um die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco sicher ein wenig trüben. Auf der anderen Seite war man in Leipzig mit den letzten Auftritten vor Weihnachten nicht zufrieden und wird alles daran setzen, einen positiven Neustart hinzulegen.

Und die Tendenz der Buchmacher geht zumindest leicht zu einem Heimsieg, wie die maximale Quote 2,07 von Bet-at-Home für Tipps auf Leipzig zeigt. Dieser steht die Top-Quote 3,90 von Unibet für Wetten auf Schalke gegenüber. Für Tipps auf Remis bietet derweil Betway mit der 3,50 die beste Quote.

888sport: Sensationsquoten für den Klassiker England gegen Deutschland

Weil sich beider Nationen in jüngerer Vergangenheit mehrfach auf freundschaftlicher Ebene gegenüberstanden, könnte man meinen, dass sich die Bedeutung des erneuten Duells zwischen England und Deutschland am Freitag (21 Uhr in Wembley) in Grenzen hält. Doch weit gefehlt, geht es doch auch diesmal wieder um jede Menge Prestige, auch wenn es auf beiden Seiten einige Ausfälle zu verkraften gibt.

Nichtsdestotrotz ist die Partie England gegen Deutschland nebst dem Hinspiel in den europäischen WM-Play-offs zwischen Schweden und Italien das Highlight des Fußball-Freitages, das auch bei den Buchmachern im Blickpunkt steht. Gleich mehrere Bookies haben anlässlich des Länderspielklassikers eine besondere Aktion gestartet. Nachfolgend gehen wir auf ein Special von 888sport näher ein, das Neukunden die Möglichkeit bietet, über den normalen Einzahlungsbonus von 100 Prozent bis zu maximalen 100 Euro hinaus auch noch mit sensationellen Quoten auf die Partie im Wembleystadion zu wetten.

Quote 16,00 für England und 15,00 für Deutschland

Wer sich neu für ein Wettkonto bei 888sport entscheidet, kann sich mit einer ersten Einzahlung den Bonus von bis zu 100 Euro sichern, der dann gutgeschrieben wird, sobald der eingezahlte Betrag mindestens einmal mit einer Quote von 1,50 oder höher umgesetzt worden ist. Anschließend muss der erhaltene Bonus innerhalb von 60 Tagen noch mindestens sechsmal wiederum mit Quoten von mindestens 1,50 durchgespielt werden.

Zusätzlich zu diesem Bonus bietet 888sport Neukunden deutlich erhöhte Quoten für Wetten auf einen englischen bzw. einen deutschen Sieg am Freitagabend. Für Tipps auf England gibt es anstatt der normalen Quote 2,75 die Quote 16,00 und für Wetten auf die deutsche Mannschaft statt der Quote 2,50 die 15,00.

Zu beachten ist, dass die verbesserten Quoten nur für einen Einsatz von maximal fünf Euro gelten. Darüberhinausgehende Quoten werden im Erfolgsfall mit der normalen Quote verrechnet.

Unbedingt beachtet werden muss zudem, dass die Aktion nur für die erste nach der Registrierung platzierte Wette Gültigkeit besitzt und es sich um eine Pre-Game-Wette handeln muss. Live-Wetten werden von dem Special nicht umfasst.

Bis zu 66,25 Euro Zusatzgewinn möglich

Bei einer richtigen Wette wird dem Wettkonto zunächst der mit der normalen Quote erzielte Gewinn in Form von Echtgeld gutgeschrieben. Der zusätzliche Gewinn resultierend aus der verbesserten Quote folgt dann innerhalb von 72 Stunden in Form von Freiwetten, wobei eine Freiwette einen maximalen Wert von 20 Euro hat. Bei der aktuellen Aktion würde 888sport folglich mehrere Freiwetten gutschreiben. Bei einem deutschen Sieg winkt ein Zusatzgewinn in Höhe von 62,50 Euro und bei einem englischen Erfolg von 66,25 Euro.

Alle Freiwetten haben eine begrenzte Gültigkeit von sieben Tagen. Und wie meist bei Aktionen mit Freiwetten, wird bei einem richtigen Tipp mit einer Freiwette nur der erzielte Reingewinn, nicht aber der Einsatz zurückerstattet.

Bet BetVictor Karten für Liverpool gegen Southhampton gewinnen

Der Buchmacher BetVictor wurde schon in der Mitte der 1940er Jahre gegründet und ist daher einer der Anbieter, die es geschafft haben, sich schon lange in der Branche einen Namen zu machen. Wer hier seine Wetten platziert, setzt auf einen attraktiven Mix aus vielseitigen Angeboten und einem seriösen Umfeld. Letzten Endes sind es auch die Quoten, die dafür sorgen, dass immer mehr Sportwetten-Fans sich für den Buchmacher begeistern können.

Auf Basis der verschiedenen Angebote werden nicht nur die neuen Kunden, sondern auch die BetVictor Bestandskunden angesprochen. Die verschiedenen Promotionen sorgen dafür, dass es hier niemals langweilig wird. Hier stehen des Öfteren…:

  • Freiwetten
  • Boni
  • Zusatzgewinne

im Fokus. Die aktuelle Aktion des Buchmachers stellt die Begegnung zwischen dem FC Liverpool und Southhampton in den Fokus.

Die BetVictor Aktion – So gewinnen Sie Karten!

Wer von der Aktion rund um die spannende Partie profitieren möchte, muss zum angemeldeten Kundenstamm des Buchmachers gehören. Sollten Sie sich hier noch nicht registriert haben, können Sie diesen Schritt selbstverständlich auch jetzt noch nachholen. Das Anmelden als Neukunde ist hier gratis und vollkommen unkompliziert möglich. Wichtig ist lediglich, dass Sie Ihre persönlichen Daten in den dafür vorgesehenen Feldern eintragen. Nach wenigen Minuten gehören Sie zum Kundenstamm. Übrigens werden Sie dann „ganz nebenbei“ mit einem attraktiven Willkommensbonus begrüßt. Dieser bezieht sich auf Ihre erste, qualifizierende Sportwette, die Sie bei BetVictor platzieren.

Im Fall einer Neuanmeldung ist es jedoch auch wichtig, dass Sie die Umsatzbedingungen des Neukundenbonus erfüllen, um erst dann vom Angebot rund um die Partie zwischen dem FC Liverpool und Southhampton profitieren zu können. Dies liegt daran, dass die Verlosung der Karten nicht mit anderen Promotionen vermischt bzw. gleichzeitig genutzt werden kann.

Nach dem Anmelden wechseln Sie einfach auf die Promotionsseite des Anbieters. Sie müssen sich hier separat zur Aktion anmelden. Um sich ein Ticket zu sichern, das im Zuge der Verlosung der Karten berücksichtigt werden kann, ist es wichtig, eine qualifizierende Sportwette zu platzieren. Für welche Begegnung der Mannschaft aus Liverpool Sie sich hier entscheiden, bleibt Ihnen überlassen.

Bitte beachten Sie zudem den Mindesteinsatz in Höhe von 10 Euro und das Ende des Aktionszeitraums am 04. November 2017. Die Verlosung der Karten zum Event wurde auf den 06. November 2017 datiert.

Was gilt es, mit Hinblick auf die Teilnahme- und Umsatzbedingungen zu beachten?

Jeder Account bzw. jede ID und jeder Haushalt kann sich durch eine qualifizierende Wette ein Los sichern, das dann in den Lostopf wandert. Er gewinnt, kann sich über zwei Karten für das Spiel zwischen dem FC Liverpool und Southampton freuen. Ebenfalls inklusive: ein elegantes Dinner.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Gewinn binnen 24 Stunden telefonisch bestätigen müssen, um Anspruch auf ihn erheben zu können. Der Versand der Karten erfolgt auf dem postalischen Weg. Die Gewinner sind dazu verpflichtet, sich am Stadion mit ihrem Personalausweis zu erkennen zu geben. Alle Informationen zur Aktion und die dazugehörigen Teilnahme- und Umsatzbedingungen finden sich auch auf den Seiten von BetVictor wieder.